Neujahrsbrunch 2019

Datum:

Mit einem herzlichen Dank an die gemeinsam von SPD und CDU unterstützte Bürgermeisterkanidatin Katrin Krumrey und alle aktiven Helfer eröffnete Vorsitzender Bernd Schade den traditionellen Neujahrsbrunch der SPD Nuthetal im Mehrgenerationenhaus.



Das hervorragende Wahlergebnis von Katrin Krumrey (Bericht zur Wahl) sei ein guter Ansporn für die im Mai anstehende Wahl zuir Gemeindevertretung. Das damalige Motto „Gemeinsam geht es besser“ gelte selbstverständlich weiter, auch für Aufstellung der SPD-Liste zur Gemeindevertreterwahl im Mai. Er freue sich deshalb, dass auch parteilose Bürgerinnen und Bürger kandidieren werden.

Bernd Schade würdigte auch die Leistung der von Steffi Neumann geleiteten Redaktion der Nuthetaler Rundschau, die den Ort nun schon 10 Jahre lang regelmäßig über Interessantes in der Gemeinde informiert.

Wie in jedem Jahr nutzen die Mitglieder des Ortsvereins die Gelegenheit, sich bei frischen Brötchen, Suppe und Kuchen über viele private und politische Themen auszutauschen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD wurden beim Neujahrsbrunch in diesem Jahr vier Mitglieder geehrt: Nicole Beißel, Kornelia Schulz und Kerstin Reschke für jeweils 25 Jahre Zugehörigkeit sowie Rudolf Zeeb für über 40 Mitgliedsjahre.