Politik 2019

Informationen über unsere aktuelle Arbeit


Annahmegebühr für Grünabfälle abgeschafft! 

Im Mai berichteten wir hier über eine Initiative SPD und CDU zur Abschaffung der für Potsdam-Mittelmärker neu eingeführten Annahmegebühr für Grünabfälle im Wertstoffhof Drewitz durch die Potsdamer STEP. Nun befürwortete der Finanz- und der Hauptausschuss folgendes Verhandlungsergebnis der Gemeindeverwaltung:

Die Gemeindevertreter der Gemeinde Nuthetal beschließen zur bürgerfreundlichen Gestaltung der Grünabfallentsorgung am Wertstoffhof Drewitz (gemäß Geschäftsbedingungen der STEP) eine Zahlung von 12.000 € p.a. an die STEP. Damit entfällt die Sonderzahlung von 5,95 € pro Anlieferung Grünabfälle für die Bürger Nuthetals.

Wir denken: Das ist eine gute Lösung im Interesse der Bürgerinnen und Bürger.


Kurt Kühne vor dem Goldenen BuchAbschied aus dem Amt: Am 29.06.2019 wurde unser langjähriger Ortsvorsteher von Saarmund, Kurt Kühne in diesem Amt verabschiedet. Trotz Ferien kamen viele Saarmunderinnen und Saarmunder um sich bei ihm zu Bedanken.

21 Jahre lagen die Geschicke des Ortsteils in den Händen von Kurt Kühne. Gestern durfte er sich für sein Engagement in das Goldene Buch der Gemeinde Nuthetal eintragen und wird dort mit folgenden Worten geehrt: „Er vertrat mit großem Engagement die Interessen von Saarmund und hat sich mit Herz und Kopf auch um die vielen kleinen Dinge, die in so einem Ortsteil anfallen, gekümmert“.

Kurt Kühne bleibt der Gemeindepolitik als aktives Mitglied der Gemeindevertretung in der SPD-Fraktion erhalten.


Die SPD-Fraktion der Gemeindevertretung vergrößert sich. Einen Sitz hatte sie bei der Kommunalwahl hinzugewonnen (siehe Bericht unten).

Nun stieß zur Fraktion noch die Tremsdorferin Christin Schramm, die für die parteiunabhängige Liste „Aktiv in Vereinen“ in die Gemeindevertretung und den Ortsbeirat Tremsdorf gewählt wurde. Auf gute Zusammenarbeit!


Katrin Krumrey ist neue Ortsvorsteherin von Bergholz-Rehbrücke.

Im Ergebnis der Kommunalwahlen 2019 konstituierte sich der neue Ortsbeirat Bergholz-Rehbrücke und die Neuwahl der Ortsvorsteherin/des Ortsvorstehers stand an. … weiterlesen


Kommunalwahl 2019: SPD-Liste gewinnt einen Sitz in der Gemeindevertretung hinzu – Generationswechsel in Saarmund

Entgegen dem allgemeinen Trend konnte die SPD bei den Wahlen zur Gemeindevertretung zulegen. Unsere Spitzenkandidatin Katrin Krumrey errang mit Abstand die höchste Zahl an Einzelstimmen – auch bei der Wahl zum Ortsbeirat Bergholz-Rehbrücke. Zur SPD-Fraktion stößt zu Krumrey, Monika Zeeb und Kurt Kühne noch zusätzlich William Böhm.

Auf den 2. Platz vorgeschoben hat sich unsere Liste in der Gemeindevertretung mit nun 20,2 % der Stimmen. Unsere Spitzenkandidatin Katrin Krumrey, unsere nur knapp unterlegene Bürgermeisterkandidatin im letzten Jahr, konnte mit 1712 Einzelstimmen mit Abstand das beste Einzelergebnis in der Gemeinde erringen.

Ergebnisse Gemeindevertretung

Unsere gewählten Gemeindevertreterinnen und -Vertreter:

Katrin Krumrey
Rechtsanwältin, verh., 2 Kinder, Jugendclub „Die Brücke“, Lauf- und Wanderverein, Förderverein Mehrgenerationenhaus
Monika Zeeb
Juristin, verh., 2 Kinder, ev., Gemeindevertreterin, Vorsitzende Förderverein Mehrgenerationenhaus, Jugendclub „Die Brücke“, ver.di
William Böhm
Mitglied des Jugendparlaments, Student
Kurt Kühne
Rentner, Gärtnermeister i.R., verh., 1 Kind, 2 Enkel, Ortsvorsteher Saarmund a.D.

Merkliche Einbußen hinnehmen mussten dagegen vor allem die LINKE (-6,4%), aber auch die CDU (-2%), die jeweils 1 Sitz abgeben, einen davon an die AfD und einen an die Grünen, die ebenfalls deutlich zulegen konnten.

Bei den Wahlen zum Ortsbeirat Bergholz-Rehbrücke belegen wir sogar Platz 1 der Stimmen – auch hier überflügelte Kathrin Krumrey alle anderen Bewerberinnen und Bewerber, sogar die langjährige Ortsvorsteherin.

Ergebnisse Ortsbeirat Bergholz-Rehbrücke

Zum Ortsbeirat Saarmund trat unser langjähriger Ortsvorsteher Kurt Kühne nicht mehr an. Künftig sind wir hier mit William Böhm vertreten – ein Generationswechsel.

Alle Ergebnisse der Wahlen in Nuthetal finden Sie hier: Gemeinde Nuthetal


Im zur Gemeindevertretersitzung am 07.Mai angemeldeten „Gefahrenabwehrbedarfsplan“ steckt Sprengstoff: Droht eine Schwächung der Ortsfeuerwehr Saarmund?

Wir meinen: Keine Entscheidung gegen die Feuerwehrkameraden. Die SPD-Fraktion beantragt deshalb eine Änderung des Beschlussvorschlags der Verwaltung. mehr


Aufbauend auf ihre langjährige Mitwirkung in Gemeindevertretung und Ortsbeiräten formulierte die SPD Nuthetal ihre kommunalpolitischen Ziele für die kommenden Jahre im Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2019.

Zentral ist auch künftig der Einsatz der Nuthetaler SPD für Gute Kitas und Schulen, die Unterstützung des vielfältigen Vereinslebens, der Freiwilligen Feuerwehren in den Ortsteilen und des engagierten Jugendparlaments. Im Focus stehen auch Pflege und Ausbau der Rad-, Fuß- und Wanderwege, die Beseitigung städtebaulicher Missstände am Bahnhof Rehbrücke und ein landschaftsschonender Wohnungsbau insbesondere durch Lückenschlüsse.

Den gesamten Text des Wahlprogramms können sie hier herunterladen: Wahlprogramm SPD Nuthetal 2019


Bild: Sebastian Ballard - creative commons
© Sebastian Ballard – creative commons

Die Fraktionen von SPD und CDU fordern die Abschaffung der für Potsdam-Mittelmärker neu eingeführten Annahmegebühr u.a. für Grünabfälle im Wertstoffhof Drewitz. Diese benachteiligt die Nuthetaler, für die in der Nähe kein kreiseigener Wertstoff

hof zur Verfügung steht.

Der Antrag von SPD und CDU zur Sitzung der Gemeindevertretung am 07. Mai 2019 lautet:

Die Gemeindevertretung möge beschließen:
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Nuthetal beauftragt die Bürgermeisterin, beim Landkreis Potsdam-Mittelmark darauf hinzuwirken, dass der Landkreis mit der Stadtentsorgung Potsdam die Abschaffung des zusätzlichen pauschalen Nutzungsentgelts i. H. v. 5,95 Euro für Abfallanlieferungen für Nuthetaler Bürgerinnen und Bürger vereinbart.

Nachtrag: Die Gemeindevertretung stimmte dem Ansinnen zu, nachdem sie den Tagesordnungspunkt gegen den mit verspäteter Einreichung begründeten Widerstand der Vorsitzenden Frau Dr. Schmidt doch in der Sache beriet.


Ortsverein wählt Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Für die Wahlen zur Gemeindevertretung Nuthetal und die Ortsbeiräte in Saarmund und Bergholz-Rehbrücke befand eine Mitgliederversammlung der SPD am 18. Februar über Listen zur Kommunalwahl im Mai. Gewählt wurde eine gute Mischung von Alt und Jung, Frauen und Männern, erfahrenen Mandatsträgern und parteilosen Engagierten. zum Bericht


Neujahrsbrunch des Ortsvereins

Mit einem herzlichen Dank an die gemeinsam von SPD und CDU unterstützte Bürgermeisterkanidatin Katrin Krumrey und alle aktiven Helfer eröffnete Vorsitzender Bernd Schade den traditionellen Neujahrsbrunch der SPD Nuthetal im Mehrgenerationenhaus.  zum Bericht


Die Mitgliederversammlung der SPD Potsdam-Mittelmark wählte am 19.01.2019 ihre Listen zur Wahl des neuen Kreistags am 26. Mai 2019.

Aus Nuthetal wurden vier Kandidaten aufgestellt:

Dr. Frank-Walter Hülsenbeck (Präsident des Brandenburgischen Roten Kreuzes, Rechtsanwalt)
Monika Zeeb (Mitglied des Kreistages und Nuthetaler Gemeindevertreterin)
Katrin Krumrey (Gemeindevertreterin und Rechtsanwältin)
Steffi Neumann (Personalleiterin, Redaktion „Nuthetaler Rundschau“)

Dr. Hülsenbeck

Monika Zeeb

Katrin Krumrey

Steffi Neumann

Unsere Meldungen des Jahres 2018 finden sie hier