Termine und Veranstaltungen

So erreichen Sie uns:

SPD Nuthetal
Nicole Beißel
c/o SPD Potsdam-Mittelmark
Alleestr. 9
14469 Potsdam
Tel.: 0170/471 93 69
E-Mail: info@spd-nuthetal.de

Spendenkonto:
Kontonummer: 352 101 8643
Bank: Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Bankleitzahl: 160 500 00

 
Previous
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Dr. Manja Schüle will als neue SPD-Kandidatin unsere Region in Berlin vertreten weiterlesen
Die neue Nuthetaler Rundschau ist da!

Die neue Nuthetaler Rundschau ist da!

Budget und Treffpunkt für Jugendliche gefordert, Dr. Manja Schüle: jung und voller Tatkraft, mehr Einfluss im Wasser-... weiterlesen
Bescheide zur Nachzahlung von 2 Cent

Bescheide zur Nachzahlung von 2 Cent

Die Grundeigentümer müssen in Nuthetal für die Pflege der Oberflächengewässer zahlen. Die SPD will die Minigebühren... weiterlesen
Neujahrsbrunch 2017

Neujahrsbrunch 2017

Jedes Jahr starten wir die politische Arbeit mit einem Brunch im Mehrgenerationenhaus Nuthetal. weiterlesen
Der Kampf hat sich gelohnt!

Der Kampf hat sich gelohnt!

Katrin Krumrey, die Vorsitzende des Sozialausschusses in der Gemeindevertretung, freut sich, dass die... weiterlesen
Manja Schüle: Für Nuthetal in den Bundestag

Manja Schüle: Für Nuthetal in den Bundestag

Im September 2017 wählen wir einen neuen Bundestag. Im Wahlkreis 61, zu dem auch Nuthetal gehört, kandidiert Dr. Manja... weiterlesen
Mit Schotter gegen Schotter!

Mit Schotter gegen Schotter!

Der SV 05 Rehbrückt hat eine große Spendenaktion zugunsten eines Kunstrasenfeldes mit Lichtanlage gestartet. weiterlesen
Mehr Einfluss im Wasser- und Abwasserzweckverband

Mehr Einfluss im Wasser- und Abwasserzweckverband

Der Sonderausschuss Wasser/Abwasser der Nuthetaler Gemeindevertretung hat auf der Grundlage eines Antragsentwurfs der... weiterlesen
Nuthetal in gutem Licht

Nuthetal in gutem Licht

Die SPD setzt sich in der Gemeindevertretung dafür ein, dass zukünftig der gestalterischen Wirkung der... weiterlesen
Mehr Mitsprache für die Bürger in den Ortsteilen

Mehr Mitsprache für die Bürger in den Ortsteilen

Die SPD setzt sich für eine Änderung der Hauptsatzung und der Einwohnerbeteilungssatzung ein, mit der klare Regelungen... weiterlesen
Wolfgang Blasig bleibt Landrat!

Wolfgang Blasig bleibt Landrat!

Herzlichen Glückwunsch! Mit 70,4 % wurde Wolfgang Blasig in der Stichwahl am 09.10.2016 in seinem Amt als Landrat... weiterlesen
Ab jetzt noch mehr Panorama

Ab jetzt noch mehr Panorama

Die Verlängerung des Panoramaweges ist eine großartige Idee. Ein kleiner Kreis von Aktiven hat sie einfach umgesetzt. weiterlesen
Sieben Stockwerke geplant

Sieben Stockwerke geplant

Durch höhere Mieten im Obergeschoss Sozialwohnungen erhalten! weiterlesen
Eindeutiges Votum

Eindeutiges Votum

Die Alte Schule in Tremsdorf bleibt Bürgertreff. weiterlesen
Boom-Town Nuthetal

Boom-Town Nuthetal

Was bis vor kurzem noch vehement bestritten wurde, tritt jetzt ein: Nuthetal boomt. Neue Bauflächen werden deshalb... weiterlesen
Next

Guten Tag!

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. Wir sind rund 50 Mitglieder der SPD in Nuthetal, einer südöstlich der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam gelegenen Gemeinde mit den Ortsteilen Bergholz-Rehbrücke, Fahlhorst, Nudow, Philippsthal, Saarmund und Tremsdorf.

Sie können sich auf diesen Seiten über unsere politische Arbeit und unser Vereinsleben informieren. Als offene Partei wollen wir nicht unter uns bleiben. Wir freuen uns über Anregungen, neue Freunde und Mitstreiter. Besuchen Sie uns einfach auf einer unserer öffentlichen Veranstaltungen oder schreiben Sie uns.

Nicole Beißel, Vorsitzende

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

10. Mai 2017

Dr. Manja Schüle will als neue SPD-Kandidatin unsere Region in Berlin vertreten


Die neue Nuthetaler Rundschau ist da!

30. April 2017

Budget und Treffpunkt für Jugendliche gefordert, Dr. Manja Schüle: jung und voller Tatkraft, mehr Einfluss im Wasser- und Abwasserverband. Zu diesen und anderen Themen finden Sie Informatives in der 29. Ausgabe der Nuthetaler Rundschau.


Bescheide zur Nachzahlung von 2 Cent

27. Februar 2017

Die Grundeigentümer müssen in Nuthetal für die Pflege der Oberflächengewässer zahlen. Die SPD will die Minigebühren abschaffen.


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.