William Böhm

William Böhm ist seit 2019 Gemeindevertreter und Mitglied im Ortsbeirat Saarmund. Er wurde von der SPD-Fraktion in den Finanzausschuss entsandt.

„Seit mehreren Jahren bin ich ehrenamtlich im Jugendparlament Nuthetal aktiv und sehe, wie stark unsere Gemeinde und unser Ort durch das ehrenamtliche Engagement der Saarmunder und Nuthetaler geprägt ist. Ich möchte, dass ehrenamtliches Engagement in unserem Ort gestärkt und gefördert wird, damit Saarmund seinen familiären Charme beibehält und sich alle Saarmunder durch ausreichend Freizeitangebote und attraktive Veranstaltungen wohlfühlen.“

William Böhm ging in Saarmund schon in den Kindergarten und zur Schule und pendelt derzeit täglich von Saarmund aus zum Studium nach Berlin.

Besonders am Herzen liegt ihm nachhaltige Gestaltung des Ortes, sowohl sozial als auch ökologisch. „Ich finde es wichtig, in ein gutes Fahrradwegenetz zu investieren, welches Saarmund nicht nur mit Rehbrücke, sondern auch mit den anderen Ortsteilen Nutehtal‘s, aber auch mit Langerwisch und Michendorf verknüpft. In Ergänzung dazu braucht es einen verlässlichen öffentlichen Personennahverkehr. Jeder Saarmunder und Nuthetaler sollte in der Lage sein, seinen täglichen Arbeitsweg mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen und an jedem Kontenpunkt einen sicheren Platz für sein Fahrrad oder einen sicheren Parkplatz vorzufinden.“ 

William Böhm wendet sich gegen eine starke Erhöhung des Verkehrsaufkommens im Zuge der Planung der Deponie in der Fresdorfer Heide. „Wir leben in der Natur und es ist unsere Pflicht, dieses Naherholungsgebiet lebens- und sehenswert zu erhalten.“